Enrico Schröder
Gesang
Für das klassische Gesangsstudium zog der ursprünglich aus dem nordöstlichsten Teil der Bundesrepublik stammende Enrico nach Berlin. Sein Talent wurde durch den ortsansässigen Kantor entdeckt und gezielt gefördert. Neben Chorwerken und Liedern entwickelte sich die Leidenschaft für das Genre Musical. Es folgte nach der Finalrunde im Bundeswettbewerb für Gesang eine Tourproduktion von „Jesus Christ Superstar“ als Herodes/Pilatus. Danach war er als Zahnarzt in „ Der kleine Horroladen“ zu sehen und gab den Spoletta in „Tosca-das Musical“. Er begleitete eine Zeit lang die Berliner Stage Company, die Musicalcompany Berlin und ProVocale, bevor er zu Musikala stieß.

Enrico ist nicht nur Solist, sondern auch Autor und konnte unter anderem das Kammermusical „Sag bitte nicht einmal Hallo!“ erfolgreich auf die Bühne bringen. Wir freuen uns, dass er auch in diesem Jahr wieder dabei ist, wenn es heißt „Lampenfieber!“